Mein Warenkorb (0)

Gundermann / Gundelrebe - Alte Heilpflanze als Bodendecker
·

Gundermann / Gundelrebe - Alte Heilpflanze als Bodendecker

·

Der volkstümliche Name Gund kommt ursprünglich von Eiter und erklärt warum diese Heilpflanze Gundermann (Glechoma hederacea) genannt wird. In der Volksheilkunde heilte man damit eitrige Wunden.

Gundermann ist ein ausdauernder, anspruchsloser und ausgesprochen hübsch wachsender Bodenkriecher. Er bevorzugt schattige bis halbschattige Orte und präsentiert uns im Frühling seine kleinen lilafarbenen Blüten.

Ebenso kann er im Pflanztopf gehalten werden. Seine langen Wurzelausläufer kriechen dann dekorativ über den Topfrand hinaus.

Auch kulinarisch hat er einiges zu bieten! Im Sommer erfrischt eine selbst angesetzte Gundermann Limonade.

Einfach zwei Handvoll Gundermann Blätter ernten. Mit einem Nudelholz die Blätter vorsichtig anquetschen, in eine Karaffe geben und mit Wasser, Apfelsaft und frisch gepressten Zitronensaft auffüllen. Über Nacht stehen lasssen und am nächsten Tag genießen! Ein absoluter Sommerhit auf der Liste unserer Kaltgetränke!

Unser Tipp

Hol dir Gundermann auf Balkon, Terrasse oder Garten und punkte gleich 2x!

Gundermann sieht dekorativ aus und schmeckt obendrein!!